Oktober 9, 2017

Autóker Holding: Errichtung exklusiver Wohnimmobilien

Bild: realista.hu

Die Autóker Holding Zrt. begann mit dem Verkauf der Wohnungen des Wohnparks Marina Bay Residence 2 am Donauufer im XIII. Budapester Stadtbezirk. Zudem baut sie auf dem Areal weitere 40 Luxuswohnungen, der Investitionswert beläuft sich auf ca. 3 Mrd. Forint (ca. 9,6 Mio. Euro). Die Wohnungen mit Quadratmeterpreisen von über 1 Mio. Forint (ca. 3220 Euro) sollen im Sommer 2019 bezugsfertig sein. In den kommenden beiden Jahren wird Autóker am Budapester Marina-Ufer zwei weitere Wohnparks errichten, in Balatonlelle wiederum ein exklusives Mehrfamilienhaus mit 50 Wohnungen bauen.

In den kommenden drei Jahren plant Autóker mit einer Kapitalspritze von 20-30 Mio. Euro weitere gewerbliche bzw. Wohnimmobilienentwicklungen in Höhe von 100 Mio. Euro. Die Autóker Holding Zrt. ist seit 2000 am ungarischen Immobilienmarkt aktiv. Sie hat 13 Wohnimmobilienprojekte mit mehr als 3.000 Wohnungen realisiert. Zudem verfügt sie über mehr als 60.000 qm Industrieimmobilien. In ihrem Portfolio befinden sich weiters 2.500 qm Ladenräumlichkeiten und mehr als 100 Parkplätze.